Diakonie

 

Diakonischer Besuchsdienst

Der diakonische Besuchsdienst besucht Menschen, die aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht mehr am Gemeindeleben teilnehmen können, aber an Gespräch und Austausch interessiert sind. Die Besuche finden in der Regel im 14-tägigen Rhythmus statt zu einer fest verabredeten Zeit.

Im diakonischen Besuchsdienst arbeiten zur Zeit vierzehn Ehrenamtliche mit, darunter zwei Diakonieschwestern, die Bundesfreiwillige und Pfarrerin Astrid Thies-Lomb.

Wenn Sie Interesse haben, ehrenamtlich im Besuchsdienst mitzuarbeiten, melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Astrid Thies-Lomb. Ebenso können sich Gemeindeglieder, die besucht werden wollen, bei der Pfarrerin melden. Die Treffen des diakonischen Besuchsdienstes dienen der Weiterbildung der Ehrenamtlichen und des Erfahrungsaustausches.

 

Die ehrenamtlich Mitarbeitenden sind an die seelsorgerliche Schweigepflicht gebunden.

 

Hier können Sie Kontakt zur Pfarrerin Pfarrerin Astrid Thies-Lomb aufnehmen. -> hier klicken

Diakoniestation West

Die Diakoniestation Kassel West ist entstanden durch die früheren Gemeindeschwestern der Kirchengemeinde Kassel Bad Wilhelmshöhe. Heute arbeiten dort viele Schwestern und Pfleger professionell in der Pflege. Sie ermöglichen den Menschen im Krankheits- oder Pflegefall zu Hause versorgt zu werden. Wenn Sie Hilfe brauchen wenden Sie sich bitte an die Diakoniestation Kassel West:

 

Ahrensbergstr. 21
34131 Kassel
Tel.: 0561 93879-0

 

Sprechzeiten: montags bis freitags 8.00-14.30 Uhr
Gemeindeschwestern Julia Merkel und Olga Ehrlich

 

 

 

Unsere Diakoniestation gehört zu den Diakoniestationen Kassel. Kontakt: ->hier klicken